Schachweltmeister versteigert seinen Preis, um die Ausbildung in dem Sektor zu fördern

Asunción: Magnus Carlsen, Schachweltmeister, versteigert einen Preis, seine Originaljacke, mit der er 2018 die Schachweltmeisterschaft gewann und spendet die Einnahmen an ein paraguayisches Projekt, das Holzabfälle in Schachfiguren und Schachbretter umwandelt.

Laut Carlsen sei “Schach ein Instrument, das zur Verbesserung der verschiedenen kognitiven Fähigkeiten von Kindern beiträgt und ich möchte, dass immer mehr, unabhängig von ihrem sozioökonomischen Status, von dieser Disziplin profitieren. Mit dieser Initiative wollen wir eine problematische Situation in einen Nutzen für alle verwandeln“.

Laut dem neuesten Bericht des Weltwirtschaftsforums hat Paraguay die niedrigste Bildungsqualität in Lateinamerika. In einem Versuch, dies zu ändern, ist seit 2018 das Gesetz Nr. 6133 in Kraft, das öffentliche Grundschulen dazu auffordert, Schachunterricht in ihren Lehrplan aufzunehmen. Aus Mangel an Ressourcen verfügen jedoch nur sehr wenige Bildungseinrichtungen über Schachfiguren und -bretter. Auf der anderen Seite ist Asunción eine Stadt, in der Tausende Tonnen Holz erzeugt werden, das aus illegalen Baumschnitten und umgestürzten Bäumen stammt und nicht von der Müllabfuhr eingesammelt wird. In diesem Zusammenhang erklärte Francisco Esteva von der Organisation Wild Fi, dass ein Projekt entstanden sei, das Schnittholz in Schachbretter und -figuren umwandele, damit so Beiträge zum Unterrichten dieses Themas geleistet werden.

Um diese Probleme zu lösen und die Wirkung dieses nachhaltigen Projekts zu unterstützen, zu verbreiten und zu steigern, hat Magnus Carlsen Chess24 beauftragt, die Auktion zu organisieren und das Management des Projekts zu überwachen, um sicherzustellen, dass alle Einnahmen eine transformative und nachhaltige Wirkung haben sowie für die nächsten Generationen von Kindern im schulpflichtigen Alter zugutekommen.

Die Auktion findet vom 16. bis 22. Dezember statt. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter folgendem Link: https://chess24.com/en/static/magnus-jacket

Wochenblatt / ABC Color

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Schachweltmeister versteigert seinen Preis, um die Ausbildung in dem Sektor zu fördern

  1. Erstaunlich, alles was mehr Bildung bedeutet und das Gehirn trainiert, da meldet sich Keiner – ist auch zu anstrengend, lieber Tänze und Lieder einüben als Kreativ das Gehirn zu benutzen, schade, aber Kompliment an den edlen Initiator!!!
    Auch die sonst so fleißigen Kommentatoren melden sich nicht; denn man kann sich ja bei diesem Thema weder über die Religion oder die Menos echauffieren!!!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.