Sechs Verletzte bei Unfall in Campo 9

J. Eulogio Estigarribia: Während des starken Rückreiseverkehrs ereignete sich gestern Nachmittag ein Unfall, in den drei Fahrzeuge verwickelt waren. Der Unfallort liegt auf Höhe von km 219, Ruta 7.

Obwohl man beim Betrachten der Bilder sich eher fragt, wie viele Menschen dabei ihre Leben verloren haben, hatten allesamt Glück im Unglück. Sechs der Insassen wurden in das örtliche Krankenhaus Luz y Vida gebracht, wo man sie jedoch nur ambulant behandelte.

Gegen 17:30 Uhr stießen insgesamt drei Fahrzeuge zusammen und landeten danach allesamt neben der Fahrbahn.

Auch wenn hierbei keine Todesopfer registriert wurden summierten sich am Wochenende trotzdem 20 Tote, wovon 11 bei Verkehrsunfällen ihr Leben verloren. Am Weihnachtswochenende wiederum wurden 50 Tote registriert. Auch von dieser Anzahl starb fast die Hälfte bei Verkehrsunfällen.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.