Senat weiht Bürgerbüro ein

Am Montag um 11:00 Uhr weiht der Präsident des Senats, Mario Abdo Benítez, ein neu geschaffenes Büro ein, in dem Bürger Auskünfte Projekte des Senats und der Abgeordnetenkammer erhalten können.

Das Gesetz 5282 aus dem vergangenen Jahr schreibt eine Transparenz aller öffentlichen Einrichtungen vor und räumt der Bürgerschaft ein uneingeschränktes Auskunftsrecht über öffentliche Vorhaben und die Verwendung von Finanzmitteln ein. Auch die Errichtung dieses Büro wurde mit dem Gesetz beschlossen.

Die Senatorenkammer ist die erste öffentliche Einrichtung, die zu diesem Zweck ein eigene Anlaufstelle für die Bevölkerung schafft. Behördenleiterin wird Lic. Gabriela Cantero sein, die Einrichtung ist organisatorisch dem Generalsekretariat des Senats unterstellt.

Alle Mitarbeiter wurden in zahlreichen Lehrgängen im Umgang mit modernen Medien und aktueller Technologie ausgebildet, um mit höchstmöglicher Kompetenz auf Bürgeranfragen reagieren zu können. Ebenfalls verfügt man über ein hochmoderne technische Einrichtung mit optimaler Benutzerfreundlichkeit.

Für telefonische Auskünfte steht bereits seit Juli die kostenlose Telefonnummer 0800 11 34 00 zur Verfügung.

Quelle: IP Paraguay

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.