Sonnenuntergang vom Boot aus gewinnt 1. Preis

Asunción: Der Wettbewerb “Sonnenuntergänge in Paraguay“ ist beendet. Er wurde von der Bank Itaú initiiert. Mehr als 12.000 Fotos sandten die Teilnehmer über Smartphones ein.

Den ersten Platz, unter 50 Finalisten, gewann Manuel Barboza, ein 25-jähriger Student der Landwirtschaft. Das Foto ist eine Momentaufnahme am 21. Dezember, die den Sonnenuntergang auf dem Schiff “Aquidabán“ stromabwärts in Richtung Puerto Pinasco einfing.

Am letzten Mittwoch fand die Preisverleihung statt. „Eine Stille von dem Wasser vermittelt das Gefühl der Poesie. Die Fernsicht auf orange und lila Töne von dem Sonnenuntergang ist bezaubernd. Das Boot zieht die Aufmerksamkeit auf sich, positioniert in einem der drei Punkte, die Menschen mit ihren Augen zum Horizont führt und so das Gleichgewicht zwischen Himmel, Wasser und Land verschmelzen lässt“, lautete die Erklärung der Jury zu dem Siegerfoto.

Der Gewinner erhielt einen Preis, bestehend aus einer Canon Kamera Modell EOS 6D Mark II, plus einer Kit-Linse 24-105. Weitere Finalisten waren Alicia Pelozo, Makarena Giménez, Sergio Galeano und Mauricio Melgarejo.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.