Speziell im Chaco: Unwetteralarm für den Norden des Landes

Asunción: Das nationale Wetteramt veröffentlichte heute Nachmittag einen neuen Unwetteralarm, womit es die Bevölkerung vor der Möglichkeit warnt, dass Unwetter und Niederschläge vorkommen können.

In den nächsten Stunden ist der Norden des Landes, links und rechts vom Río Paraguay die Zone, in der es zu starken Unwettern kommen kann, ausgiebige Niederschläge, Sturmböen und Hagelschlag inklusive. Betroffen sind derzeit Alto Paraguay und Concepción. Im Tagesverlauf kann sich das Tiefdruckgebiet auch auf Boquerón ausweiten.

Wochenblatt / Meteorologia

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .