Sturm, Regen und etwas frischer

Die Prognosen der staatlichen Wetterbehörde zeigen weiterhin eine hohe Wahrscheinlichkeit auf, dass von Freitag auf Samstag viele Departements Paraguays von einem Sturmsystem getroffen werden, insbesondere weite Teile im Chaco und in Ostparaguay. Die geschätzten Regenmengen sollen sich zwischen 50 und 70 mm bewegen. Am Sonntag werden sich dann die Wetterverhältnisse wieder verbessern, zumindest in der Zentralregion, im Osten und Süden des Landes, während es im Norden noch zu vereinzelten Regenfällen, ohne nennenswerte Intensität, kommen kann.

Die Temperaturen bleiben warm bis heiß, aber ohne die Spitzenwerte in den vergangenen Tagen.

Für den Großraum Asunción erwartet man Freitag einen Spitzenwert von 32 °C, am Samstag 29 °C und Sonntag aber schon wieder 34 °C, am Sonntag wird es in der Früh nur 20 °C haben, also etwas angenehmer als zuletzt. In den südlichen Provinzen liegen die Temperaturen noch etwas niedriger.

Für lokale Unwetterwarnungen besuchen Sie den unten angegebenen Link.

Quelle: Dirección de Aeronáutica Civil

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.