Taxifahrer im Einklang mit Uber

Coronel Oviedo: Die Taxifahrer aus Coronel Oviedo sind weit davon entfernt, die Ankunft von MUV oder Uber in Coronel Oviedo abzulehnen, im Gegensatz zu den Kollegen in Asunción und stimmen dem Antrag zu, eine Konkurrenz von Personenbeförderung zuzulassen.

Der Präsident der Taxigewerkschaft in Coronel Oviedo, Antonio Díaz de Vivar, sagte, dass sie ihre Dienstleistungen verbessern werden. In einem Interview erwähnte er, dass sie mit der Einführung von MUV oder Uber in der Hauptstadt des Departements Caaguazú einverstanden seien.

„Ich bin mit dem Wettbewerb einverstanden, weil wir auf diese Weise unsere Dienstleistungen in der Stadt weiter verbessern können“, sagte er. Ein anderes Mal erwähnte er, dass die Konkurrenz gleich sei und die MUV oder Uber-Fahrer ihre Gewerbeanmeldung in der Stadtverwaltung Coronel Oviedo bezahlen können. „Wir haben nichts gegen diesen neuen Dienst und warten auf den Beschluss des Stadtrats“, sagte Diaz de Vivar.

Derzeit gibt es in Coronel Oviedo vier Verbände mit 150 Taxifahrern. Sie hatten einmal einen Konflikt mit anderen regionalen Kollegen, der es ihnen aber ermöglichte, einen besseren Service innerhalb der Stadt anzubieten.

Wochenblatt / Prensa 5

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Taxifahrer im Einklang mit Uber

  1. Entlich eine vernünftige Einstellung zum Thema uber u muv. Das sollte sich der Rest vom Taxiklub zum Vorbild nehmen. Suerte Coronel Oviedo

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.