Teo.com.py – der paraguayische Internetsupermarkt

Asunción: Mit der Absicht den Kunden eine Zeitersparnis zu ermöglichen, wurde vor kurzem ein Internetsupermarkt geschaffen, der eine riesige Auswahl hat und Stück für Stück neugierige Kunden gewinnt.

Obwohl der paraguayische Markt noch nicht sehr auf Internetkäufe eingestellt ist, bleibt hier auch fast wie im echten Supermarkt alles gleich. Man sucht die Produkte auf deren Seite heraus und zahlt wenn die Ware einem gebracht wird.

„Die prinzipielle Absicht von TEO ist eine Zeitersparnis. In einem Land wie Paraguay wo nur 10,5% aller Einwohner Internet hat, ist der Einschlag solcher Angebote natürlich nicht riesig. Wir in Paraguay erledigen noch Aufgaben die anderswo schon automatisiert sind“, kommentiert Esteban Aguirre, Sprecher und Werbebeauftragter von TEO.

Das Projekt wird anfangs das Hauptstadtgebiet abdecken und je nach Wachstum auch den Großraum Asunción bzw. andere Städte ausgebreitet. Nach nur wenigen Wochen summierten sich schon mehr als 1.000 registrierte Kunden und die Tagesumsätze steigen stetig. „Wir beginnen ein Klientel zu schaffen was wöchentlich einkauft und glücklich dabei ist“, fügt Aguirre hinzu.

Der Kauf ist eigentlich ganz einfach. Man registriert sich, sucht die Produkte heraus, notiert seine Adresse, markiert seine Zahlungsform (mit Kreditkarte bei Übergabe der Produkte oder bar) und schlussendlich die Uhrzeit wann der Einkauf geliefert werden soll. Der Mindesteinkauf muss 100.000 Gs. (20 Euro) erreichen und die Anfahrtskosten betragen 10.000 Gs.

TEO entstand im Kopf von Esteban vor drei Jahren „Allerdings war die Verbreitung von Internet in Paraguay zu gering. Heutzutage sind Nutzer die auch in sozialen Netzwerken unterwegs sind sowie Neugierige der Hauptbestandteil der Kunden“, versichert Aguirre.

Neben Esteban sind auch noch Luis Urrutia in Strategie und Technologie, Sebastián Schmidt als Logistikverantwortlicher und Kundendienst sowie Manuel Baumann als kommerzieller Stratege mit TEO verbunden.

Um den Online Supermarkt aufzubauen waren zusammen mehr als 20 Personen nötig, unter ihnen Programmierer, Designer und Marktanalysten

„Wir haben eine Nische gefüllt. Wir mussten aus dem Büro heraus an die Öffentlichkeit. Was wir wollten war Käse, zwei Flaschen Spülmittel und eine Rolle Toilettenpapier verkaufen“, schloss Aguirre ab. Vielleicht erkennen sich mehr Leute als Zielgruppe als wir annehmen.

(Wochenblatt)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Teo.com.py – der paraguayische Internetsupermarkt

  1. Herzlichen Glueckwunsch von unserer Seite. Als Informatiker und Webseitenbetreiber wissen wir, wie
    schwierig es ist einen Super Service zu gewaehrleisten.

    Wir von “ LA GRAN GUIA DELIVERY PARAGUAY“

    www.deliveryscout.com

    wuenschen TEO viel Erfolg und begruessen Gemeinsamkeiten

    Geschaeftsleitung
    www.deliveryscout.com GUIA DELIVERY INTERNET

    ++++++++++++++++++++++

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.