Unwetter erfassen große Teile des Landes

Asunción: Die Meteorologiebehörde kündigt für heute Nachmittag intensive Regenfälle, Gewitter und starke Winde für die Hauptstadt von Paraguay und 11 Departements an. Große Teile des Landes sind schon von schweren Unwettern erfasst.

Für Asunción besteht aktuell eine Unwetterwarnung, die aber ebenfalls die Departements Cordillera, Guairá, Caaguazú, Caazapá, Itapúa, Misiones, Paraguari, Alto Paraná, Central, Ñeembucú und Presidente Hayes betrifft.

Mit starkem Regen und schweren Gewittern ist in diesen besagten Landesteilen zu rechnen, hinzu kommen starke Windböen. Gelegentlich kann es auch zu Hagelschlag kommen.

Die Unwetterwarnung wurde heute Nachmittag kurz nach 14:00 Uhr von der Direktion für Meteorologie und Hydrologie (DMH) herausgegeben.

Wochenblatt / ABC Color

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen