Unwetter mit Sturm, Regen und Hagel vorhergesagt

Asunción: Eine Sondermeldung der Direktion für Meteorologie warnt vor Unwettern mit Sturm, Regen und Hagel für den morgigen Dienstag in verschiedenen Teilen des Landes.

Die Direktion für Meteorologie und Hydrologie gab am Montag eine Sondermeldung heraus, in der sie das Auftreten von Regen mit Sturm und Gewittern ankündigte, die vom frühen Morgen bis zum Nachmittag dieses Dienstags in verschiedenen Teilen des Landes auftreten könnten.

Das betroffene Gebiet wäre der Norden, Nordosten und Osten der Region Oriental und der Nordosten der Region Occidental, während die Departements Concepción, San Pedro, Amambay, Alto Paraná und Canindeyú besonders von schweren Wetterphänomenen beeinflusst sein werden.

Ebenso würden die gleichen klimatischen Bedingungen im Zentrum und Osten von Alto Paraguay, im Zentrum und Norden von Presidente Hayes, im Nordosten von Cordillera, im Nordosten von Itapúa, im Nordosten von Guairá und Caazapá sowie im gesamten Departement Caaguazú registriert werden.

In der Zwischenzeit sind laut Wetterbericht die erwarteten Phänomene Regen mit akkumulierten Mengen zwischen 20 und 50 Millimetern; Winde mit Böen von fast 100 Stundenkilometern; Gewitter und Hagel.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte aus der eingefügten Sondermeldung der Wetterbehörde.

Wochenblatt / Direktion für Meteorologie / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen