Vandalen in Höhlen

Vallemi: Vandalen haben in einer der Höhlen bei Vallemi große Umweltschäden angerichtet. Diese Schauplätze stehen unter Naturschutz und zählen zum kulturellen Erbe von Paraguay. Es ist verwunderlich, dass während der Quarantäne aufgrund von Covid-19 Personen diese Orte aufsuchen konnten.

Der Staatsanwalt für Verbrechen gegen die Umwelt, Carlomagno Alvarenga, leitete eine Untersuchung wegen angeblicher Schäden an Naturschutzgebieten und Schäden am kulturellen Erbe ein, die in der sogenannten “Santa Caverna“ im Gebiet Tres Cerros bei der Stadt Vallemi aufgetreten sind.

Der Vorfall wurde vom Umweltmanager der Nationalen Zementindustrie (INC) angezeigt. Infolgedessen beschloss die Staatsanwaltschaft Ermittlungen einzuleiten, um nach den Verantwortlichen zu suchen, die diese Tat begangen haben.

Alvarenga begab sich mit einem Team von Techniker zu den Höhlen und tatsächlich wurden Spuren von Personen gefunden, die viele Bierdosen hinterlassen hatten und Graffiti an den Wänden versprühten.

Der Vertreter der Staatsanwaltschaft wird weitere Schritte unternehmen, um die Verantwortlichen für diese Tatsache zu identifizieren und anschließend die entsprechende Anklage vorbereiten. In diesem Fall wird analysiert, welche Maßnahmen für den oder die Verantwortlichen zu beantragen sind.

Bei Vallemi, im Departement Concepción, gibt es mehrere Tropfsteinhöhlen, von denen vier von Besuchern besichtigt werden können. Die bekannteste ist die Santa Caverna (Heilige Höhle), wie oben erwähnt, so genannt, weil ein Stalagmit einer Statue der Jungfrau Maria ähnelt. Eine andere Höhle, genannt Homer Simpson, weist eine Formation auf, die wie das Gesicht dieser Zeichentrickfigur aussieht.

Wochenblatt / La Nación / Wikipedia

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen