Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

Asunción: Nachdem in den vergangene Wochen sich einige Covid-19 Fälle ohne erkennbare Verbindung zugetragen haben, sind Forscher dank einiger etlicher Aussagen nun doch zu der Überzeugung gekommen zu wissen, wie diese zustande kamen.

Auch wenn offiziell keine sichtbare Verbindung der Patienten zu einer infizierten Person hergestellt worden ist, wird im Geheimen, mit dem Arzt, der der Schweigepflicht unterliegt, gerne etwas mehr gesagt als vor dem Ehepartner oder der Ehepartnerin. Nicht selten, wenn nicht sogar in der Mehrzahl der unerkennbaren Ansteckungsverbindungen, waren außereheliche Beziehungen Grund für die Infizierung.

Viele derer, die vermuteten sich in einem fremden Bett angesteckt zu haben, kamen auf die Vertreter des Gesundheitsministeriums zu und erklärten mit jemand Mate getrunken zu haben, den sie nicht kennen, der aber infiziert sein könnte. Insgesamt sind es aktuell 6% (oder 53 Personen) der Infizierten, die offiziell keinen Kontakt zu anderen Infizierten hatten und dennoch positiv getestet wurden.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.