Verrückte Welt und unsichere Stadtteile

Asunción: Zwei unter Drogen stehende Personen wurden heute verhaftet, weil sie dringend tatverdächtig sind einen Mann bedroht und seine Frau vergewaltigt zu haben. Ein Fahrraddiebstahl gab den Auftakt.

Ein Mann, dessen Identität nicht bekanntgegeben wurde, arbeitet als Autowäscher nahe dem Busterminal der Hauptstadt. Um von Lambaré dahin zu kommen, nutzt er tagtäglich sein Fahrrad. Da dieses ihm gestohlen wurde und ihm der Kontakt der Räuber zugespielt wurde vereinbarte er ein Treffen. Für 100.000 Guaranies sollte es zurückgegeben werden.

Der Mann und Vater von zwei Töchtern ging mit seiner Frau zu dem ausgemachten Ort nahe dem Cerro Lambaré, wo vier Männer ihnen auflauerten. Während drei davon den Mann umzingelten und mit Messern in Schach hielten, nahm sich der Vierte die Frau in einem abbruchreifen Haus vor. Sie wurde vergewaltigt. Eine Anwohnerin, die den größten Teil des Geschehens mitbekam alarmierte die Polizei, die in Windeseile vor Ort war und wenigstens zwei der vier Männer verhaften konnte. Unter ihnen, Benito Vera (28) und Genaro Acosta (40), ist auch der Vergewaltiger.

Vera mit Vorstrafen wegen Totschlages wurde vor einem Monat aus dem Gefängnis Tacumbú entlassen. Vera und Acosta gestanden ein, unter Drogen gestanden zu haben. Vera’s Verteidigung beschränkte sich darauf, dass die Frau drogenabhängig ist und er nur Sex gegen Drogen tauschte.

Die Anwohnerin, die vom Vera bedroht wurde fürchtet nun um ihr Leben und das ihrer Kinder. Sie bat die Polizei um Schutz.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Verrückte Welt und unsichere Stadtteile

  1. Da gehoeren den verteidiger und den vergewaltiger allen 2 die Eier ab denn so was dofes und das das noch statt gegeben wird ist hirn verbrannt darum gibt es immer solche leute weil das gesetz verbloedet ist

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.