Verzögerungen bei der Ausstellung von Kfz-Papieren

Im vergangenen Jahr berichteten wir, beim Kauf eines Fahrzeuges müsse der Händler innerhalb von maximal 20 Tagen die komplette Zoll-Dokumentation und weitere für die Zulassung notwendige Papiere aushändigen.

Fahrzeuge ohne Kennzeichen oder mit abgelaufenen provisorischen Plaketten dürfen nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen und der Fahrzeugführer muss eine Strafe zahlen und das Auto kann beschlagnahmt werden.

Die Zulassungsstelle (Registro del Automotor – RUA) sollte bei Einreichung aller Unterlagen am gleichen Tag ein endgültiges metallenes Kennzeichen ausstellen, so viel zur Theorie.

Die RUA erklärt zwischen August 2014 und Dezember hätten mehr als 360.000 Autofahrer die Institution überrannt, damit seien die internen Strukturen kollabiert und die viele Kfz-Halter warten seit sechs Monaten auf die Aushändigung ihrer Fahrzeugpapiere (cédula verde). Wie das Kennzeichen ist die Cédula Verde notwendig für den Gebrauch des Wagens.

Ungefähr 100.000 Antragsteller sind davon betroffen.. In Richtung Verkehrspolizei bleibt nur die Bitte, in diesen Fällen Nachsicht walten zu lassen.

Quelle: Paraguay.com, Foto: Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Verzögerungen bei der Ausstellung von Kfz-Papieren

  1. Passt doch auch irgendwie. Die Flugzeuge haben ja auch keine cedula verde 😉
    Was hast du gegen Sao Paulo? Ist doch ein schöner (brech) Flughafen und man kann die brasilianische Wirtschaft gewaltig unterstützen, wenn man nur einen Imbiss zu sich nimmt….

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.