“Warum protestieren die Lehrer und Schüler nicht am Wochenende?“

Bildungsminister Enrique Riera wird langsam sauer. Er schlug deutliche Töne gegen Schüler, Studenten und Lehrer an. Riere warnte alle Studierenden davor, dass sie ein Desaster erleben würden, falls heute wieder Demonstrationen erfolgen.

„Wer heute an der Universität keine Prüfung ablegt bekommt null Punkte in der Prüfung“, sagte Riera. Er fuhr fort und fragte, wieso es nicht an den Wochenenden zu Protesten käme. Riera warnte aber auch die Lehrer vor Streiks, “ein Tag, an dem nicht gearbeitet wird, wird auch nicht bezahlt“.

„Wenn ein Student bei einer Prüfung abwesend ist bekommt er eine gigantische Null. Wenn Lehrer nicht an der Schule erscheinen hat dies ebenfalls Konsequenzen“, betonte Riera.

Der Bildungsminister hat schon mit vielen jungen Menschen gesprochen. Es seien nur einige, die sich quer stellen würden, nicht alle würden an den Protestmärschen teilnehmen. Sogar aus anderen politischen Reihen kam schon die Meinung, dass die Studenten an der UNA wohl mehr Politik machen würden als es ihnen um die Bildungsmisere an der Einrichtung ginge.

„In der letzten Sitzung mit den Studenten fragte ich sie, warum nicht an Wochenenden oder in der Freizeit demonstriert wird. Warum müssen aber auch alle anderen wegen wenigen leiden“, erklärte Riera.

Er argumentierte weiter, alle Handlungen würden Konsequenzen nach sich ziehen. Das Bildungsministerium (MEC) werde keine Straflosigkeit unterstützen, denn das System müsse auch weiterhin normal funktionieren.

Quelle: Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.