Wegen lumpigen 5 Millionen

Santa Rosa del Mbutuy: Zwei Unbekannte nutzten die Abwesenheit des Ehemannes um die Frau im Haus zu überfallen. Nachdem sie ihr Ziel erreichten, machten sie kurzen Prozess. Jetzt werden sie gesucht.

Gegen 10:30 Uhr am heutigen Morgen wurde der leblose Körper von Angélica Lomaquis de González (73) von ihrem Ehemann Darío Asunción González Franco (72) im eigenen Haus gefunden. Räuber überfielen und erschlugen seine Frau, während er auf dem Feld arbeitete. Die Täter sollen Bekannte der Opfer sein. Neben dem Geld raubten sie auch Fleisch, was sich im Gefrierschrank befand.

Das Paar wurde vor 10 Jahren schon einmal Opfer von Räubern. Damals verletzte der Ehemann beide mit seiner Schusswaffe. Später wurden sie verhaftet und verurteilt. Mittlerweile sind sie jedoch wieder frei und es ist anzunehmen, dass es sich um die gleichen Täter handelt. Nicht außer Acht zu lassen ist auch der Fakt, dass das Paar an einige Menschen Geld verlieh, was natürlich auch für Aufsehen sorgt.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.