Weitere Festnahme im Fall der 17-jährigen Silveria Cabañas

Moisés Bertoni: Polizisten schafften es gestern den jungen Mann festzunehmen, der im Verdacht steht das grausame Verbrechen an der 17-jährigen Schwangeren ausgeführt zu haben.

Arnaldo Sánchez Florentín (18), der für seinen Onkel Rafael Florentin (34) seine Ex Freundin vermutlich umbrachte und ihr den Fötus rauschnitt, wurde nach seiner Verhaftung ins Regionalgefängnis nach Villarrica gebracht. Sein Onkel wiederum sitzt in Coronel Oviedo ein.

Das Opfer verschwand am 10. Februar und wurde am 25. Februar tot in einer Wasserlache neben dem Straßenrand entdeckt. Laut Aussage des Verhafteten war dieser der aktuelle Freund des Mädchens, was er umbrachte. Er versteckte sich seit dem 10. Februar in einem Waldstück im Distrikt San Carlos, wo er gestern Mittag verhaftet werden konnte.

Wieso und weshalb sich ein 18-Jähriger auf einen Mordauftrag einlässt, der seine aktuelle Freundin zum Ziel hat ist bei der angeblich bezahlten Summe von 500.000 Guaranies erst recht unglaublich. Selbst Komplizenschaft macht augenscheinlich keinen großen Sinn, außer es kam auch hier zu Problemen.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Weitere Festnahme im Fall der 17-jährigen Silveria Cabañas

  1. Für die Summe ein Mord als Motiv ist wenig Glaubwürdig,500.000 Guaranies ist wirklich dürfig!
    Man kann aber vermuten,
    das hier Unterhaltsansprüche des Opfers,des noch ungeborenen Kindes,Erbschaftsansprüche usw.
    eine Rolle spielen.Seine neue Freundin/die Schwiegermutter hatten ja auch ein Interesse das gar nicht erst entstehen zu lassen.Nebenbei ein Kind ist ein gutes Zugpferd was so einige Beziehungen wieder in Ordnung gebracht hat,vielleicht wollten es die Freundin/Schwiegermutter mit diesen Mord als eine art Liebesbeweis verhindern.
    Motive gibt hier viele, jeder seine Interessen von den Vieren.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.