Wenn Cartes für die Präsidentschaft der ANR kandidiert, wird auch Marito kandidieren

Asunción: Der Abgeordnete von San Pedro, Freddy D’Ecclesiis, sagte gestern, wenn der Vorsitzende von Honor Colorado für den Vorsitz der ANR kandidiere, werde auch der Präsident der Republik kandidieren.

“Ich habe mich mit dem Präsidenten getroffen und er hat mir gesagt, dass er kandidieren wird. Wenn Horacio Cartes für das Amt des Präsidenten der ANR kandidiert, wird er (Marito) kandidieren”, bestätigte der Abgeordnete Freddy D’Ecclesiis.

Der Abgeordnete erwähnte, dass er letzte Woche ein Treffen mit Mario Abdo Benítez hatte, bei dem er ihm seine Absicht mitteilte, für das Amt des Präsidenten der Colorado-Partei zu kandidieren.

In der Zwischenzeit sagen andere Añetete-Führer, dass zwischen Dezember und Februar entschieden werden wird, ob der Präsident kandidieren wird. Es ist anzumerken, dass Horacio Cartes die Möglichkeit nicht ausschließt, als Kandidat von Honor Colorado anzutreten, und laut dem Abgeordneten D’Ecclesiis würde es von Cartes’ Entscheidung abhängen, ob Präsident Abdo auch gegen den Führer von Honor Colorado antritt.

D’Ecclesiis erklärte, dass die parteiinternen Wahlen höchstwahrscheinlich verschoben und auf die Zeit nach den Parlamentswahlen verschoben werden.

Er sagte, dass das politische Team auch ohne Abdo in der Lage sein wird, den Wahlkampf zu führen, wenn er nicht ohnehin verschoben wird. “Wir werden weiterhin eine Kampagne für den Präsidenten führen. Wir haben ein tolles Team auf nationaler Ebene”, sagte er. Er fügte hinzu, dass Marito sein Amt nur dann antreten kann, wenn er aus dem Präsidentenamt ausscheidet, falls er gewinnt.

Basilio Bachi Núñez, Mitglied des Parlaments, sprach über die Möglichkeit, das Mandat des Verwaltungsrats zu verlängern.

Er versicherte, dass diese Möglichkeit ausgeschlossen ist, da sie vom Parteitag abhängt und Honor Colorado eine Mehrheit der Mitglieder hat.

Er sagte, dass “sie (die Añetete-Bewegung) niemals die erforderliche Zweidrittelmehrheit der Stimmen erreichen wird”. “Um einen Parteitag einzuberufen und zu ändern, braucht man zwei Drittel der Stimmen, und mit der Macht, die Honor Colorado in der Partei hat, müssen sie diese Möglichkeit ausschließen”, sagte er.

Würde er während seiner Amtszeit kandidieren, würde Abdo gegen die nationale Verfassung verstoßen, die besagt, dass der Präsident der Republik nicht kandidieren darf und sich ausschließlich dem Amt widmen muss, für das er gewählt wurde.

Es sei daran erinnert, dass Nicanor Duarte Frutos im Jahr 2005 dasselbe wagte und die Wahlen gewann, was zu einer politischen Krise führte, die mit der Niederlage der ANR bei den Wahlen 2008 endete. Die Partei kehrte in die Regierung zurück, und zwar durch Cartes, der zu dieser Zeit sein Debüt für die Colorado Partei und als Politiker gab.

Zu den Namen, die auch für den Vorsitz der Colorado-Partei in Betracht gezogen werden, gehört Nicanor, der jedoch mehrfach erklärt hat, dass er nicht interessiert ist.

Aus Honor Colorado sind keine anderen Namen als mögliche Kandidaten für den Parteivorsitz hervorgegangen, abgesehen von Horacio Cartes, über den die Abgeordneten und Senatoren des Teams erst seit einigen Monaten sprechen.

Mit einem Unterschied von mehr als 100.000 Stimmen hat Alliana den Vorsitz des ANR-Verwaltungsrates von Marito übernommen. Alliana war der Kandidat des ehemaligen Präsidenten Cartes und erhielt 507.118 Stimmen. Zwei Jahre später gewann Marito die Kandidatur für die Präsidentschaft der Republik gegen Santiago Peña, der sich erneut darauf vorbereitet, Cartes’ Kandidat bei den Wahlen 2023 zu sein.

Wochenblatt / Última Hora

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Wenn Cartes für die Präsidentschaft der ANR kandidiert, wird auch Marito kandidieren

    1. Nach dem Fototermin ging es direkt zum fett Fressi-Fressi. Bescheidenes Foto der paragauyschen Dekadenz monoton grinsend beim fett-Fressi-Freiis für ein paar Facebock- und Wochenblatt-Liki-Likies folgt.

      1
      4

Kommentar hinzufügen