Wenn Männer im Stillen leiden, weil die Frau sie schlägt

Encarnación: Sicherlich kommt es im Rahmen der häuslichen Gewalt öfters vor, dass der Mann die Frau misshandelt. Aber auch das “starke Geschlecht“ leidet oft im Stillen, wenn das angeblich “schwache Geschlecht“ auf einmal zuschlägt.

Ein Mann, der von seiner Partnerin angeblich brutal angegriffen wurde, ging zur vierten Polizeistation in Encarnación, um eine formelle Anzeige gegen sie einzureichen.

Der Mann, der als 36-jähriger HJLB identifiziert wurde, berichtete, dass er sich mit seiner Frau, der 30-jährigen LIPR, in einem Einkaufszentrum an der Ecke General Cabañas und Carlos Antonio López aufgehalten habe. Irgendwann sei er auf die Toilette gegangen und als er zurückkam, sei es ohne ersichtlichen Grund zu Schlägen auf sein Gesicht und andere Körperteile durch die Frau gekommen.

Obwohl es nicht das erste Mal ist, dass er dieser Art von Gewalt ausgesetzt sei, ist es das erste Mal, dass der Mann es wagt, seine Partnerin aus Angst um sein Leben anzuzeigen. Sein Mut, Vorurteile abzubauen und gegen häusliche Gewalt vorzugehen, ist ein Beispiel für andere Männer, die möglicherweise ebenfalls im Stillen leiden.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Wenn Männer im Stillen leiden, weil die Frau sie schlägt

  1. Schon wiede so ein scheeeeecklicher Masculozid! Einfach scheeeeecklich, die Zunahme dieser nun fast schon täglichen Masculoziden. Natürlich läuft sie noch frei herum. Dat macht mir schon Angst. Hätte er Gewalt angewandt, säße er schon längst im Knast. Mann MUSS heutzutage auf alles gefasst sein. Persönlich wechsel ich immer sicherheitshalber die Straßenseite, wenn mir eine Frau entgegen kommt. Mann kann nie im Voraus wissen, wat die alles vorhaben.

    14
    7
  2. Mir tun natürlich diese geprügelten Männer leid. Sei es, weil sie einfach den “Frieden” waren wollen, oder weil sie von Haus auf jegliche Art von Gewalt ablehnen, oder weil sie sicher der Kinder wegen passiv verhalten. Eigentlich müßte ich als bekennender Christ auch eher klein beigeben und mich schlagen lassen. Doch ein uraltes chinesisches Sprichwort lautet: “Wer sich zum Lamm macht, wird von den Wölfen gefressen”. Was nun? Mich würde eine Frau nur einmal folgenlos schlagen dürfen – danach aber ist Schluß mit lustig! Die Welt besteht nun mal mehrheitlich aus “Wölfen” und anderen menschlichen Raubtieren.

    14
    9
  3. Da gibt es zwei Möglichkeiten.
    1. Wie ein geprügelt Hund mit eingezogenem Schwanz good bye sagen.
    und 2. die Methode die ich bevorzuge, mit einer der Situation entsprechenden Reflexohrfeige antworten…
    Ein Mann der sich von seiner Frau schlagen läßt, ist kein Mann sondern ein Waschlappen!

    6
    5

Kommentar hinzufügen