Wer Paul McCartney ganz nah sein möchte…

Asunción: Am zweiten Tag der Eintrittskartenverkäufe für das baldige Konzert des Ex-Beatle gesellen sich Pakete über die Webseite des Musikers hinzu, die einen echten Fan ganz nah an den Vorbereitungen des Konzerts sowie deren Durchführung sein lassen.

Für die Summe von 1.800 bzw. 1.900 US-Dollar können McCartney Fans auf dessen Homepage Tickets erwerben, die einen Soundcheck, die Bewirtung in einem Fanbereich sowie laminierte Fanpässe, Merchandise Artikel und Plätze in der ersten Reihe des teuersten Sektors vor der Bühne beinhalten.

Wer sich dieses VIP Konzert nicht entgehen lassen will, nachdem innerhalb von 48 Stunden rund 40% aller Eintrittskarten verkauft wurden, sollte auf der Homepage vom Paul McCartney zugreifen.

Für Paraguay ist das Konzert ein historisches Ereignis. Niemals zuvor kam so ein hochdekorierter Künstler in das Herz Südamerikas. Warum Sir Paul als Engländer diesmal nicht Argentinien in seine Tourpläne aufnahm, wo er schon mehrmals erfolgreich auftrat, ist nicht klar.

Zwei Tage vor dem Konzert spielt er in Montevideo (Uruguay) und danach zwei Mal in Brasilien (Florianopolis und Recife) und einmal in Bogotá (Kolumbien).

(Wochenblatt / Última Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.