Wieder 700 Hektar weniger

Das Umweltministerium (SEAM) hat festgestellt, dass in Santa Rosa del Monday, Departement Alto Paraná, mindestens 700 Hektar Wald abgeholzt wurden. Durch einen Verfahrensfehler konnte man die Entwaldung nicht stoppen und erst jetzt eingreifen.

Die Beamten im Ministerium bestätigten die Tatsache aufgrund von Satellitenbildern aus den Jahren 2013 bis 2015 über den illegalen Waldschlag. Auf der Grundlage der Gesetze Nr. 294/93 (Umweltverträglichkeitsprüfung) und Nr. 2524/04 (Null Entwaldung) durchsuchten Mitarbeiter der SEAM zusammen mit der ermittelnden Staatsanwältin Maria del Carmen Meza nun die Fläche.

Vorangegangen war ein Verfahrensfehler, bei dem das Umweltministerium keine Erlaubnis bekam einzuschreiten, der Durchsuchungsbefehl enthielt nicht den Namen der staatlichen Behörde, es sollten erst noch mehr Daten gesammelt werden. Aufgrund dieser Tatsache war die SEAM zum Zuschauen verurteilt und konnte die Forstarbeiten nur von außen betrachten, von einer angrenzenden Landstraße wurden die Arbeiten beobachtet und dokumentiert. Die Traktoren waren noch bis zum Schluss im Einsatz, der Besitzer fühlte sich anscheinend sehr sicher.

Die landwirtschaftliche Fläche in Alto Paraná wurde für eine Anpflanzung von Sojabohnen vorbereitet. Nachdem jetzt alle Papiere für das Einschreiten der Ordnungshüter rechtmäßig ausgestellt sind wurde die INFONA mit hinzugezogen. Die Staatsanwältin konnte nun mit den zuständigen Behördenvertretern das Grundstück betreten und vor Ort in Augenschein nehmen, dabei bestätigte sich der Verdacht des Verstoßes gegen die eingangs beschriebenen Gesetze. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: ABC Color, Foto: SEAM

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.