Winterhitze dauert bis Dienstag an

Asunción: Es wird weiterhin warm, in manchen Teilen von Paraguay sogar heiß bleiben. Die Temperaturen können im Chaco bis zu 38 °C erreichen. Entscheidend sind aber die Aussichten ab dem kommenden Mittwoch.

Bis zum Dienstag kommender Woche liegen die Früh- und Abendwerte bei den Temperaturen um die 20 °C, mittags werden über 30 °C erreicht. Regen ist auch keiner prognostiziert.

Ab Mittwoch zieht eine polare Luftmasse aus Argentinien ins Land. Sie soll aber schwach sein und keine Fröste hervorrufen. „Ab Mittwoch sinken die Temperaturen. Der Trend wird sich einige Tage fortsetzen, jedoch liegen die Früh- und Abendwerte zwischen 10 °C und 15 °C. Zudem kann es am Mittwoch und Donnerstag zu vereinzelten und intensiven Regenschauern kommen“, sagte die Meteorologin Ruth González.

Jedoch, so die Expertin weiter, könne es durch den “sehr trockenen Monat Juli sein, dass Hagelschlag auftreten kann. Im August besteht für so ein Wetterphänomen immer ein Risiko“.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.