Zacarías Clan nun im Zentrum von Bereicherungs-Untersuchungen

Asunción: Nachdem die Untersuchung samt folgender Anklage von Gonzalez Daher zeigte, wohin der Weg führen kann werden nun drei weitere Gesetzgeber untersucht, darunter Zacarías Irún.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen ungerechtfertigter Bereicherung und anderer Delikte gegen Senator Javier Zacarías Irún und seine Ehefrau Sandra McLeod, Bürgermeisterin von Ciudad del Este. Der zuständige Staatsanwalt ist Leonardo Guerrero.

Neben ihm wurden auch Untersuchungen gegen den Abgeordneten Miguel Cuevas, derzeit Präsident des Abgeordnetenhauses, sowie seinen Kollegen Dionisio Amarilla eingeleitet. Letztere Untersuchungen werden, wenn auch nicht zu vernachlässigen, größentechnisch nichts mit dem zu tun haben, was gegen den Zacarías Clan vorbereitet wird. Es liegt am derzeitigen politischen Panorama, ob ein weiterer Senator des Cartes-Flügels für sein grenzenloses Leben bestraft wird oder weiterhin tun kann, was ihm beliebt.

Wochenblatt / Hoy / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Zacarías Clan nun im Zentrum von Bereicherungs-Untersuchungen

  1. Wenn gegen diese korrupte Brut tatsächlich endlich einmal ermittelt und geklagt würde, wäre das schon fast ein Wunder. Und wenn diese korrupte Bande von Betrügern und Dieben von Staats- bzw. Volksvermögen am Ende gar verurteilt und im Gefängnis landen würden, dann bekäme der neue Präsident ganz bestimmt einen Ehrenplatz in der Geschichte Paraguays. Doch bis dahin ist der Weg noch weit und gefährlich. Warten wir es erst einmal ab. In Paraguay wurde schon geredet und angekündigt, doch nicht eingehalten. Auf die Ergebnisse kommt es an.

  2. In den Kommentarbereichen von ABC/Ultima Hora jubeln jedenfalls viele Menschen, dass tatsächlich etwas passiert. Aber auch ich trau dem Braten noch nicht.

  3. Na ja ob man die ganze Geschichte trauen, kann ist hier die Frage!
    Schön wäre es wenn jetzt endlich mal Ausgeräumt wird.
    Neue Besen kehren Gut, es fragt sich nur wie Lange!
    Nicht das hier der Cartesflügel entmachet wird und danach den Besen die Haare ausfallen.

  4. Es wird für diese Leute doch kein Problem sein, dem Finanzamt erklären zu können, wie sie mit einem offiziellen Monatsgehalt von 170 Euro 15 Villen à 140 ha, 99 Oldtimer, 69 Konkubinen und eine Harley Davidson, nein, nicht dem Gehör nach Made in Paragauy, neuvito, areglado, roto, sondern so eine echt Harley Davidson haben sich leisten können. Oder? Oder möchte die Frau oder der Herr Finanzamt wieder als AnwaltssekretärIn arbeiten?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .