Zweites Wohnmobil-Treffen in San Bernardino

San Bernardino: Insgesamt 33 Wohnwagen kamen zum zweiten Wohnwagentreffen am Ypacaraí See. Die in der Überzahl aus Brasilien stammenden Rentner befahren zusammen diverse Punkte des Landes. Wer die Wohnwagen bestaunen will hat noch Zeit dies bis zum 6. April zu tun, im Brisas del Mediterráneo Camping Hotel.

Einer der Organisatoren des Treffens, der Brasilianer Cassio Bobra von der Wohnwagengruppe Bobra, erklärte, dass die Mitglieder ihres Klubs aus den Bundestaaten Sao Paulo, Rio de Janeiro, Bahia, Rio Grande do Sul, Parana und Matto Groso kommen.

Neu dazu gestoßen sind ein paraguayisches und ein holländisches Mitglied. Beim ersten Treffen vor einem Jahr waren wir mit 10 Wohnmobilen unterwegs und es faszinierte uns. Dieses Jahr verdreifachten wir die Anzahl und erleben zusammen diese Reise.

Obwohl die Mehrzahl Rentner und Pensionäre sind kamen auch Jüngere die sich Urlaub für den Trip nach Paraguay genommen haben.

In Paraguay werden sie neben einer Stadttour nach Asunción das Goldene Dreieck befahren (Asunción, Encarnación, Ciudad del Este) Dank des Tourismussekretariats, welches vorinformiert wurde, kam es zu besonders freundlicher und schneller Abfertigung am Grenzübergang nach Paraguay.

Bobra lädt Neugierige ein am Freitag und Samstag von 08.30 bis 11.20 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr ihre Wohnmobile anzuschauen. Heute und Morgen machen sie Ausflüge.
(Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.