2. Fiesta Nacional de las Colectividades

Am ersten Wochenende im November 2012 wird zum zweiten Mal das Fest der Einwanderer der Region Itapúa stattfinden. Zu diesem grossen Anlass werden typische Traditionen, Essen,  Musik und Tanz folgender Einwanderergruppen präsentiert: Deutschland, Brasilien, Ukraine, Belgien, Argentinien, Österreich, Spanien, Japan, Polen, Schweiz und natürlich des Gastgeberlandes Paraguay.

Das Fest beginnt am Freitag, den 2. November um 17.30 Uhr mit einem bunten Umzug der Colectividades in der Avenida Osvaldo Tischer in Hohenau und führt dann zum Festplatz, wo Sie ein abwechslungsreicher Abend mit Musikaufführungen und Ballett erwartet.

Am Samstag, den 3. November werden die Tore um 09.00 Uhr für Sie geöffnet sein. Die Hauptattraktion dieses Tages wird die Wahl der Reina (Königin) und deren Krönung sein. Natürlich kommen Sie während des ganzen Tages auf Ihre Kosten mit verschiedenen Darbietungen.

Weiter geht das Fest am Sonntag, den 4. November ab 09.00 Uhr. Dann können Sie nochmals alle Spezialitäten der verschiedenen Einwanderergruppen geniessen.

Besuchen Sie diesen einzigartigen Event am 2., 3. und 4. November 2012 im Parque Ecológico Municipal „Ing. Alfredo Sitzmann“ , Hohenau – Itapúa, Paraguay.

Weitere Informationen auf Facebook: Fiesta Nacional de las Colectividades

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.