2 Menschen kommen bei Brand im Schlaf ums Leben

Limpio: Am Morgen des gestrigen Tages brach ein Feuer in einem Haus aus. Die beiden Personen im Inneren des Anwesens wurden im Schlaf überraschten und kamen dabei ums Leben.

Das Feuer ereignete sich gestern in den frühen Morgenstunden in der Gegend von Villa Jardín in Limpio.

Der Brand begann aus bisher unbekannten Gründen, aber die Flammen breiteten sich schnell aus und töteten die beiden im Haus schlafenden Menschen.

Florentino Noguera (52), Eigentümer des Hauses, ist eines der tödlichen Opfer. Der zweite Verstorbene konnte noch nicht identifiziert werden, da der Körper vollständig verkohlt war.

Wochenblatt / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “2 Menschen kommen bei Brand im Schlaf ums Leben

  1. Also ich rieche selbst im Tiefschlaf, wenn es in 2 km Entfernung brennt und die Windrichtung stimmt.
    Wie man im eigenen Haus verbrennen kannn ohne unter Drogen zu stehen, erschließt sich mir nicht.

  2. Der Müll hinter dem Haus muss halt auch dann abgefackelt werden, wenn der Wind aufgrund Wetterumschwungs die Glut und den Gestank ins eigene Haus zu den Kleinkindern trägt, will nicht die ganze Familie mit angefressenen zu Streichhölzl mutierten Fingern aufwachen, was dann beim nächsten mucho Calor mit alto Nivel de Ormones das leere Bierbücksentürmchen bauen und alle 20 Sekunden den Shwuddi Iglesias zwischen 50 und 120 dB zu regeln erheblich erschweren würde. Naja, manchmal hilft einem Weitsicht auch nicht weiter im Leben.

  3. Das toedliche an Feuer ist das Kohlenmonoxid und das riecht nicht.
    Wer tief schläft bei dem fuegen sich Feuer geräusche und Geruch in seine träume ein, so das er nicht wach wird.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.