20 Tote durch Verkehrsunfälle pro 100.000 Einwohner

Asunción: Der Direktor des Unfallkrankenhauses, Agustín Saldívar, wies darauf hin, dass die Zahl der Verletzten, die eingeliefert werden, weiterhin besorgniserregend sei und in Paraguay 20 Todesfälle durch Verkehrsunfälle pro 100.000 Einwohner zu verzeichnen sind.

„Die Sterblichkeitsrate in der Ersten Welt beträgt 6,8 Tote pro 100.000 Einwohner, in Paraguay sind wir praktisch bei etwa 20 Toten pro 100.000 Einwohner”, erklärte der Direktor im Gespräch mit dem Radiosender 780 AM.

Er argumentierte, dass die meisten Unfälle mit Motorradfahrern zusammenhängen, die 72 % der Menschen ausmachen, die dieses Verkehrsmittel benutzen. An den Wochenenden werden die meisten Patienten in das Unfallkrankenhaus eingeliefert.

„Freitag, Samstag und Sonntag sind für uns rote Tage und am letzten Wochenende kam es durch Sportveranstaltungen zu einem regelrechten Patientenansturm“, fügte Saldívar hinzu.

Der Direktor des Unfallkrankenhauses wies auch darauf hin, dass die Bettenbelegung konstant hoch sei, insbesondere seit der Aufhebung der Quarantäne, wo die Zahlen stark zugenommen haben.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “20 Tote durch Verkehrsunfälle pro 100.000 Einwohner

  1. Wundert mich nicht. Immer mehr Autos und Motorräder. Jeder setzt sich ins Auto und denkt er wäre alleine auf der Strasse. Regeln kennen nur die wenigsten . Für Motorräder gilt eine rote Ampel grundsätzlich nicht. An den Wochenenden traut man sich Abends nicht auf die Strasse weil die besoffenen Rambos unterwegs sind und denken das sie nach x Bierdosen intus noch alles unter Kontrolle haben. Die Polizei auf dem Land sind die Amigos und wenn sie kontrollieren dann ob tagsüber das Licht brennt. Nachts sieht man sie nicht da saufen sie mit ihren Amigos.

    11
    1

Kommentar hinzufügen