35 x Internet gratis in Asunción

Die Regierung gab in dieser Woche eine Liste mit 35 Orten in Asunción und den angrenzenden Kommunen bekannt, an denen eine Internetverbindung kostenlos per Wifi hergestellt werden kann.

Zuständig für das Projekt ist das Sekretariat für Informationstechnologie und Kommunikation (SENATICs). Von den 35 Orten befinden sich 17 im Stadtgebiet von Asunción und 18 in den Nachbargemeinden, teilweise sind die Wifi-Zonen schon seit längerer Zeit in Betrieb, doch diese Woche bietet sich für eine Werbekampagne an.

Hier eine Liste der Orte:

Asunción: Mercado 4, Mercado de Abasto, Parque Ñu Guazú, Parque de la Salud, Costanera de Asunción, Terminal de Ómnibus de Asunción, Secretaría Nacional de Deportes, Plaza de Armas (Cabildo), Parque Caballero, Plaza Uruguaya, Loma San Jerónimo, Plaza Italia, Plaza Carlos Antonio López, Plaza de la Democracia, Capilla San Juan (Tablada), Instituto de Previsión Social, Plaza Cerro Lambaré (Bañado Sur) und Plaza Paseo (21 proyectadas).

Limpio: Plaza El Bosque Restaurador (SENAVITAT), Asentamiento Nuevo Horizonte und El Peñón (Divino Niño Jesús)

Luque: Mercado Municipal, Asentamiento Tarumá, Asentamiento Cerro Cora und Paseo Central Mausoleo del Gral. José Elizardo Aquino

Ñemby: Asentamiento primero de mayo, Cancún (SAS Tekoha) und Santa Rosa (SAS Tekoha)

San Lorenzo: Facultad de Ingeniería UNA, Facultad Politécnica UNA, Mercado Municipal, Hospital Acosta Ñu und Hospital 24 de Junio

Villa Elisa: Plaza Von Polesky

Lambaré: Asentamiento San Isidro II

Eine große Zahl der kostenlosen Internetknoten liegt an Orten mit sozial schwacher Struktur, damit Menschen ans Netz können, die normalerweise dazu nicht die finanziellen Mittel haben. Die Plätze wurden in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat für sozialen Wohnungsbau (SENAVITAT) und dem Sekretariat für soziale Unterstützung (SAS) ausgewählt.

Quelle: Paraguay.com