Abdos Reise nach Taiwan steht bevor

Asunción: Der scheidende Präsident von Paraguay, Mario Abdo Benítez, wird voraussichtlich ab Mittwoch Taiwan besuchen, um sich mit Präsidentin Tsai Ing-wen zu treffen. Dies teilte das Außenministerium heute mit. Der Besuch soll vom 14. bis zum 18. Februar andauern.

Abdos fünfjährige Amtszeit als paraguayischer Präsident soll im August dieses Jahres enden. Der Oppositions-Kandidat für die Präsidentschaftswahlen, Efrain Alegre, kündigte kürzlich an, dass er die diplomatische Anerkennung von Taiwan zu China ändern würde, wenn er die Wahlen im April gewinnen sollte.

In einem Interview mit Reuters, im vergangenen Monat, sagte Alegre, dass Paraguay Beziehungen zu China haben muss. Er erklärte, dass man dadurch die Soja- und Rindfleischexporte ankurbeln könne. Soja und Rindfleisch sind Bekannterweise die wichtigsten Wirtschaftsmotoren Paraguays.

Paraguay ist derzeit eines von 14 Ländern, die offizielle diplomatische Beziehungen zu Taiwan unterhalten.

Wochenblatt / RTI

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen