Air Europa nimmt Flugbetrieb auf

Die spanische Fluggesellschaft Air Europa wird heute Abend ihren ersten Linienflug nach Paraguay durchführen. Um 23:45 Uhr startet die Maschine in Madrid und landet morgen um 07:55 Uhr auf dem Flughafen in Silvio Pettirossi. Am Nachmittag, um 14:00, hebt das Flugzeug wieder Richtung Madrid ab und landet dort am Freitag um 05:15 Uhr.

Das Luftfahrtunternehmen bietet zwei Flüge pro Woche an, nach 22 Jahren hat Paraguay wieder eine direkte Verbindung zum europäischen Kontinent, im Februar 1994 war der letzte Flug von der paraguayischen Airline LAP auf dieser Verbindung. Ein Airbus A330-200 wird von Air Europa eingesetzt und kann 229 Passagiere in der Economy Class und 24 in der Business Class befördern. Die Fluggesellschaft ist von der paraguayischen Luftfahrtbehörde (DiNAc) für drei Jahre von den Zahlungen der Gebühren für die Flugsicherung, Bodenabfertigung und Stellplatzgebühren der Maschine befreit worden.

Das Hin- und Rückflugticket in der Economy Class beträgt in der Hochsaison, von Dezember bis 31. Januar 2016, 1.299 US $, in der Nebensaison, vom 1. Februar bis 30. Juni 2016, nur noch 999 US Dollar. Juan José Hidalgo, Präsident der Globalia Gruppe, die Air Europa besitzt, sagte, 95% der Tickets für Dezember seien schon verkauft. Er fügte an, zunächst seien nur zwei wöchentliche Flüge geplant, aber es könnte sein, dass die Frequenzdichte erhöht werde wenn die Nachfrage dementsprechend ansteige.

Quelle: Ultima Hora