Altersheim fällt den Flammen zum Opfer: 16 Bewohner obdachlos

Caaguazú: Das Altersheim “La Cruz de Cristo” in Caaguazú wurde von einem schweren Brand heimgesucht. Die meisten der älteren Menschen konnten sich auf die Straße retten. Doch ihr Schicksal ist noch viel schlimmer, sie alle haben keine Familienangehörigen.

Glücklicherweise blieben die 16 Menschen, die dort wohnen, unverletzt. Jetzt bitten sie um Hilfe, um sie wo unterzubringen, weil sie praktisch auf der Straße zurückgelassen wurden. “Jetzt haben wir kein Dach über dem Kopf, kein Bett, nichts”, sagt Don Pintos, der für das Haus verantwortlich ist.

“Wir sind sehr traurig über das, was passiert ist. Mehr für die Menschen, die hier wohnten und die diesen Ort zu ihrem Zuhause gemacht haben”, sagte er. Die Ursache des Brandes ist noch unbekannt.

Menschen, die diesen ehemaligen Bewohnern helfen möchten, können dies unter der Telefonnummer 0984 136 215 tun.

Wochenblatt / El Nacional

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

1 Kommentare zu “Altersheim fällt den Flammen zum Opfer: 16 Bewohner obdachlos

Kommentar hinzufügen