ANDE verstärkt Leistung der Trafostation in Loma Plata

Loma Plata: Der Nationale Energieversorger ANDE nahm gestern umfangreiche Modernisierungsarbeiten im Chaco vor, die der gesamten Region zugutekommen dürften.

An diesem Sonntag nahm die ANDE einen neuen 75 MVA Transformator in Betrieb, durch den die installierte Kapazität in der Unterstation von Loma Plata erhöht wurde. Dies war nötig, um das Wachstum und die Entwicklung des paraguayischen Chaco zu begleiten.

Von der staatlichen Entität wurde darauf hingewiesen, dass die Arbeit aus der Montage einer Transformator-Bank von 220/66 kV mit einer Leistung von 75 MVA sowie Anpassungen der Kapazität und der Schaltkreise für Steuerung, Schutz und Messung bestanden habe.

Außerdem wurde eine vorbeugende Wartung der elektromechanischen Ausrüstung mit 220 kV und 66 kV von der Position ausgeführt.

Diese Arbeiten hatten eine Investition von 1.500.000 USD und begleiten die Entwicklung sowie das Wachstum der Städte Loma Plata, Filadelfia und Mcal. Estigarribia, aus dem Departement Boquerón und rund um den zentralen Chaco.

Die Arbeiten an der Trafostation wurden von Beamten des Technischen Managements mit Unterstützung der Vertriebsleitung und dem Amt für Kommunikation aus der ANDE ausgeführt.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.