Asunción, eine günstige Hauptstadt

Asunción: Die paraguayische Hauptstadt konnte im Vergleich zu anderen Städten punkten. Die Metropole zählt zu den günstigsten in Lateinamerika.

Laut dem Expatistan Portal erhielt Asunción 11 Punkte von 100 möglichen. Grund für dieses Phänomen, so Victor Raul Benitez, Berater von der Gemeindeverwaltung der Hauptstadt Paraguays, seien die niedrigen Steuersätze im Vergleich zu Sao Paulo oder in Argentinien.

Laut der Umfrage ist Asunción 24% billiger als Buenos Aires, wenn man die Parameter Essen, Unterkunft, Kleidung, Transport, Körperpflege und Unterhaltung berücksichtigt.

Lima, die Hauptstadt von Peru, hat im Grunde die gleichen Lebenshaltungskosten wie Asunción. Sucre, in Bolivien, ist die billigste Stadt in der Region.

Um den Wert des Preisindexes zu berechnen wurde der Referenzstadt, in dem Fall Prag, ein Richtwert von 100 Punkten zugewiesen und dann mit den Lebenshaltungskosten der zu bewertenden Städte verglichen.

Wochenblatt / 5dias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Asunción, eine günstige Hauptstadt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .