Audiovisuelle Medien für die Stärkung des Tourismus

Asunción: Eine Kultstätte im Land, die Kirche von Yaguarón, ist sicherlich ein Magnet für Touristen. Jetzt will man mit moderner Technik dieses historische Erbe weiter bekannt machen.

Mit dem Ziel, den Tourismus in Yaguarón durch audiovisuelle Medien zu stärken und zu fördern, haben der Geschäftsführer des paraguayischen Nationalen Instituts für Audiovisuelles (INAP), Christian Gayoso und der Bürgermeister der Stadt Yaguarón, Dr. Luis Rodriguez Lugo, bei einem Treffen den Grundstein für die zukünftige Unterzeichnung von Rahmenvereinbarungen gelegt, die die Entwicklung erleichtern werden.

Grundsätzlich ist die Gründung einer lokalen Filmkommission, die Durchführung von Schulungsprogrammen im audiovisuellen Bereich und die Möglichkeit der Einrichtung einer Struktur in der Stadt für die Vorführung von Filmen aus Paraguay sowie anderen Mercosur-Ländern über das Netzwerk von RECAM Digital geplant.

Das Treffen, an dem auch der Direktor für Rechtsberatung des Instituts INAP, José Delvalle, teilnahm, ist ein wichtiger Schritt zur Stärkung des Tourismus und der Kulturförderung. Es unterstreicht das Engagement beider Parteien für die Entwicklung des audiovisuellen Sektors, die Förderung des Tourismus und des kulturellen Erbes von Paraguay.

Wochenblatt / El Nacional / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen