Bei Polizeikontrolle eingenickt

Letzte Nacht war die städtische Polizei von Asuncion wieder an strategisch gut gelegenen Orten präsent, um Alkoholsünder am Steuer aus dem Verkehr zu ziehen. Einer fiel dabei besonders auf.

An den Straßen Mariscal López und Choferes del Chaco wurde der 21-jährige José Roque Patricio González gegen 03.00 Uhr rausgewinkt. Der Fahrer konnte gerade noch das Haltesignal des Polizisten in die Tat umsetzen bevor ihn die Müdigkeit überkam.

Eine Kontrolle der Dokumente sowie eine Alkoholtest war nicht möglich. Der silberfarbene Wagen wurde abgeschleppt und im Gelände der Polizei abgestellt. Der Fahrer schlief tief und fest. Erst als der Kia Fahrer gegen 08.00 Uhr am heutigen Morgen aufwachte, beendete die Stadtpolizei ihre Kontrolle. Das Resultat eines angeordneten Blutalkoholtests lag bei 1,047 Promille. Der Fall wurde an die Staatsanwaltschaft übergeben.

Quelle: Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.