Bleiben Sie, wenn möglich, zu Hause

Asunción: Wer in den nächsten Tagen nicht unbedingt reisen muss, sollte zu Hause bleiben. Die Wetterbehörde gab eine Sondermeldung heraus. 200 mm Regen sind vorhergesagt.

Schon heute Nacht soll ein Sturmsystem Paraguay treffen. Morgen kann es im Chaco, dann in der Hauptstadt und den südlichen sowie östlichen Regionen Paraguays stark regnen. 30 bis 50 mm an Niederschlag sind vorhergesagt.

So geht es auch Mittwoch weiter, dann ergiebiger, mit 80 mm an Regenmengen. Am Donnerstag und Freitag setzt sich das Intermezzo fort. Laut den Wetterfröschen seien bis Freitag der laufenden Woche insgesamt 200 mm an Niederschlag in vielen Teilen des Landes durchaus möglich.

Erst ab dem kommenden Wochenende soll sich die Wetterlage beruhigen, aber es wird dann deutlich kühler als heute. Temperaturen zwischen 15 °C und 25 °C sind angesagt.

Quelle: Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.