Bügeleisen löst fast Tragödie aus

Asunción: Ein Bügeleisen, das wohl vergessen wurde wieder auszustecken, führte zu einem Großeinsatz der Feuerwehr, nachdem ein Brand durch das elektrische Gerät ausbrach.

Das Unglück ereignete sich heute Nacht im Stadtviertel Loma Pytá.

Das Feuer brach aufgrund eines elektrischen Bügeleisens aus. Es war wohl die ganze Nacht hindurch in einem der Zimmer des Hauses eingesteckt geblieben und setzte zuerst das Bügelbrett und dann die Inneneinrichtung eines Zimmers in Brand.

Glücklicherweise bemerkten die Insassen des Hauses das Feuer rechtzeitig und es gelang ihnen unverletzt in das Freie zu flüchten. Nachbarn alarmierten die Einsatzkräfte über den Notruf 911.

Nach dem Bericht der Nationalpolizei sei eine Tragödie durch das schnelle Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehr verhindert worden. Es kam nur zu materiellen Verlusten.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .