Cartes-Bendlin Hochzeit: Was sie Autoritäten dazu sagen

San Bernardino: Mit der Hochzeit Cartes-Bendlin wurde es bei einigen still, ganz besonders bei den Organen des Staates, die jetzt eingreifen sollten, Staatsanwaltschaft, Gesundheitsministerium und die Polizei.

Gestern Abend sagte Gesundheitsminister Julio Mazzoleni, in Bezug auf das sanitäre Protokoll der Hochzeit, dass die intelligente Quarantäne in Phase 4 für alle gleichermaßen gilt. Mit anderen Worten wich er der Frage aus und antwortete in völlig anderem Zusammenhang.

Schon seit Mittag kommen Gäste nach San Bernardino, wo das Fest in einem privaten Grundstück stattfindet, völlig anders als vorher angekündigt. Zur Änderung kann es aber auch erst in letzter Minute gekommen sein, nachdem die kirchliche Trauung unter lautstarker Kritik sicherlich nicht der beste Start ins Eheleben war. Danach flohen alle Gäste durch eine Hintertür. Man kann zwar selbstbewußt und von sich überzeugt sein, doch dieser Protest nagt garantiert an einem.

Warum wird Cartes und in dem Zusammenhang auch seine Tochter und sein Schwiegersohn so kritisiert? Was haben Sie falsch gemacht. Ein Blick in die sozialen Netzwerke hilft dabei, denn unter den 27.600 Kommentaren finden sich durchaus auch einige die ohne Schimpfwörter den Standpunkt einer Nation richtig darlegen.

Wochenblatt / Abc Color / Twitter

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Cartes-Bendlin Hochzeit: Was sie Autoritäten dazu sagen

  1. Ravichandra Sathurusingarapillai

    Wie beim Waffen-, Drogen-, Zigarettenschmoggel und der Korruption greifen die Organe des Staates Sambi-Südamerikas wie die Staatsanwaltschaft, Gesundheitsministerium und die Polizei wie bisher ein, um sicherzustellen, dass auch alles reibungslos abläuft. Wo liegt das Problem? Läuft doch alles wie geschmiert, für alle gibt es etwas zu verdienen. Außer den armen Herren Cartes natürlich, der verdient in diesem Fall nix, muss wieder mal Plata verteilen. Dafür gibt es etwas zu farrear bei TeuerPolarBier, goldene Feuerzeuge und sogar zwei verschiedene Shwuddi Iglesias CD auf 120 dB im halbstündlich-Loop bis sonntags. Für was hat man hierzulande denn eine Woche, wenn nicht, um sich vom Wochenende zu erholen.

  2. Wer wird sich schon getrauen Cartes und seinen Clan anzugreifen? Das ist wie mit Merkel. Wohin man auch schaut, nur Opportunisten, Schleimer, Mitläufer, Feiglinge, verkommene Subjekte durch und durch. Wie sich die Verhältnisse doch gleichen in Paraguay und Deutschland: DIE MASSE DES VOLKES IST FEIGE ODER DUMM ODER AUCH BEIDES. Doch in einem sind die Zustände in Paraguay besser: Die Presse ist nicht gleichgeschaltet – noch nicht!

  3. ich hab zwar nicht viel übrig für cartes aber an seiner stelle hätte ich es genau so gemacht. was interressiert mich diese fake virus pandemie die in wirklichkeit keine ist. was lassen sich doch die leute am laufenden band verarschen. dann bis zum nächsten vorprogrammierten LOCKDOWN der mit sicherheit kommen wird, davon bin ich überzeugt.

    1. Nur wären bei Ihrer Hochzeit eine Gruppe schwer bewaffneter Polizisten in ihr Grundstück eingebrochen und Sie wie ein Schwerverbrecher abgeführt worden, weil sie die superintelligente Quarantäne gebrochen haben und „Menschenleben gefährdet “ haben.
      Bei Cartes Familie gilt das natürlich nicht.

  4. Die gleichgeschaltete Presse gibt es auch in Paraguay. Der Eigentuemer sitzt aber nicht in den USA sondern ist HC. Nicht in Cartes Besitz ist wohl nur ABC Color und alternative Medien.
    Das Wochenblatt duerfte oftmals eine Deutsche uebersetzung und Zusammenfassung von ABC Color Artikeln sein.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.