Casinos mit oder ohne Lizenz: Was ist zu empfehlen?

Die Suche nach einem Online Casino kann ein kleiner Adrenalinstoß für sich sein. Grund dafür ist die große Auswahl an Online Casinos. Doch welche Unterschiede gibt es? Gibt es überhaupt Unterschiede außer beim Portfolio der Glücksspiele?

Ja, diese gibt es tatsächlich und zwar dahingehend, ob ein Online Casino eine Lizenz in der Europäischen Union besitzt oder nicht. Nicht jedes Online Casino, das übers WWW zu erreichen ist, verfügt auch über eine Lizenz für die Europäische Union. Außerhalb der EU ist beispielsweise die Lizenz aus Curacao mittlerweile sehr gefragt.
Eine Lizenz ist letztlich nichts anderes, als dass der Spieler gewisse Sicherheiten für den Fall hat, dass es beim Zahlungsverkehr Schwierigkeiten gibt. In diesem Fall greift bei den in der Europäischen Union lizenzierten Online Casinos das EU-Recht, was für den Verbraucher sprich Kunden sprich Spieler bedeutet, dass er seine Rechte ohne Probleme durchsetzen kann.

Grundsätzlich ist es erlaubt, sich in einem Online Casino den Kick beim Zocken und auch satte Gewinne zu holen. Befürchtet man allerdings Probleme, die bei der Einzahlung des Geldes und auch bei der Auszahlung auftreten können, sollte ein Online Casino mit Lizenz bzw. Firmensitz in der Europäischen Union gewählt werden.

Einzahlung und Auszahlung

Probleme kann es bei einem Online Casino tatsächlich nur dann geben, wenn eine Einzahlung nicht binnen der Zeit abgeschlossen wird, die auf der Webseite des Anbieters angegeben ist. In diesem Fall ist dem Besucher des Online Casinos nicht möglich, einen Betrag auf einen Slot zu setzen oder Blackjack oder Roulette zu spielen. Auch bei der Auszahlung von einem Gewinn kann es durchaus zu Problemen kommen, sprich sich die Auszahlung um eine längere Zeit verzögern. Auch der Zeitraum bis eine Auszahlung erfolgt sein muss, ist in der Regel auf der Webseite von einem Online Casino angegeben. Für den Fall, dass ein Online Casino in der Europäischen Union seinen Firmensitz hat, kann der Kunde umgehend von seinen Rechten Gebrauch machen und das Online Casino erst einmal an seine Pflichten erinnern, die das grundsätzlich hat, wenn es eine Lizenz in der Europäischen Union hat. 

Aus diesem Grund gilt, dass diese Faktoren zuvor geprüft werden. Eventuell kann die Spielbank auch erstmal durch die Einzahlung von einem geringen Betrag (wenn dies möglich ist) getestet werden, um zu sehen, ob die Einzahlung klappt. Und auch bei der Auszahlung kann und sollte bei einem Online Casino ohne Lizenz ausprobiert werden, wie prompt Auszahlungen erfolgen. Vielleicht in diesem Fall nicht gleich den gesamten erspielten schönen Gewinn gleich auszahlen lassen. Hat die erste Überweisung geklappt, kann ein höherer Betrag für die Auszahlung freigegeben werden.

Einzahlungsmöglichkeiten und Auszahlungsoptionen prüfen

Auch die Einzahlungsmöglichkeiten und Auszahlungsmöglichkeiten sollten bei einem Online Casino ohne Lizenz bzw. Sitz in der Europäischen Union näher betrachtet werden. Grund dafür ist, dass Online Casinos, die keine Lizenz für die Europäische Union haben, auch kein Bankkonto in einem Land der Europäischen Union benötigen. Die Bankkonten dieser Casinos befinden sich beispielsweise auf den Malediven oder auf den Cayman Inseln. Dies ist auch der Grund, warum die Ein- und Auszahlung oft etwas länger dauert als bei den in der Europäischen Union lizenzierten Online Casinos. Darüber hinaus bieten die Online Casinos ohne Lizenz in der EU natürlich auch andere Zahlungsformen an. Der Nachteil ist, dass diese Zahlungsmethoden es erforderlich machen, dass sich der Nutzer der Plattform zuvor bei dem Zahlungsanbieter registriert.

Auch die Gebühren sind in Bezug auf die Einzahlungen und Auszahlungen auf ausländische bzw. nicht EU-Konten ein Faktor, der berücksichtigt werden sollte. Aus diesem Grund gilt: Online Casinos ohne Lizenz vorher testen, und zwar sowohl in Bezug auf das Spiele Portfolio als auch auf die Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten. Darüber hinaus sollte geprüft werden, welche Gebühren anfallen für die Einzahlung des Spielgeldes bzw. für die Auszahlung der Gewinne. Wenn keine Demoversionen angeboten werden, sollte man hier auf die Möglichkeit zurückgreifen, nicht gleich den kompletten Gewinn beim ersten Mal auszahlen lassen, sondern nur den geringstmöglichen Betrag, so dass geprüft werden kann, ob die Auszahlung überhaupt klappt bzw. wie lange eine Auszahlung dauert.

CC
CC