Chaco: 264 Millimeter Regen in wenigen Stunden

Bis zu 264 Millimeter Regen fielen in der Chaco Region, viele Straßen sind überflutet, Autofahrer versuchen, nachdem sie gestrandet waren, wieder an ihre Zielorte zu gelangen.

Zwischen gestern Abend und heute Morgen traten die intensiven Niederschläge auf, in Filadelfia wurden 185 mm Regen gemessen, in Loma Plata waren es 152 mm, es gab aber auch Regionen wo nur 30 bis 40 mm gemeldet wurden. Die heftigen Regenfälle waren in keiner Prognose erwähnt worden, gestern herrschten tagsüber in der Region noch Temperaturen von über 40 °C.

In Filadelfia ist die Situation im Moment noch etwas schwierig, der Straßenverkehr ist stark eingeschränkt, es wird aber erwartete, dass sich die gesamte Situation in Kürze normalisieren könnte, sollte es nicht weitere Unwetter geben. Für die Vieh- und Landwirtschaft ist der Niederschlag aber eine Entlastung. In den letzten Wochen mussten viele Familien Wasser kaufen aufgrund einer Knappheit ihrer Brunnen und Wasserreservoirs. Auch auf den Viehweiden wurde das Wasser für die Tiere knapp, mehrere Teiche drohten schon auszutrocknen.

Quelle: ABC Color