Chaco: Drei Männer mit Marihuana verhaftet

Cruce Boquerón: Personal des Anti-Drogen-Sekretariats (Senad) hat gestern Nachmittag zwei Fahrzeuge abgefangen, mit denen 77 Kilo Marihuana gefunden wurden und nach Bolivien transportiert werden sollten.

Die Anti-Drogen-Agenten hielten ein Toyota Ist an, der als Vorhut unterwegs war und den nachfolgenden Nissan Patrol Bescheid geben sollte, wenn ein Kontrollpunkt zu sehen ist. Da die Senad Agenten diese Charakteristika kennen zögerten sie nicht auch den Nissan genauer zu untersuchen. In den Türverkleidungen und in der Ersatzradmulde fand man insgesamt 77 kg Marihuana. Verhaftet wurden Aniceto García Martínez (39), Derlis Espínola Saiz (25) und Nolberto Escobar Valenzuela (31). Die Beweise wurden der Staatsanwaltschaft übergeben. Zwichenzeitlich sind die drei Männer in Haft.

Wochenblatt / Abc Color / Senad

CC
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.