Chaco: Gewalttätiger Mann verhaftet

Filadelfia: Am heutigen Mittag wurde in Margariño ein aus Ybycuí stammender Mann (28) auf einer Estancia verhaftet, gegen den ein Haftbefehl wegen familiärer Gewalt in einem besonders schweren Fall vorlag.

Juan Ramón Almirón (28) mit der Ausweisnummer 7.464.194 wurde auf der Estancia “Anita“ angetroffen, die dem Franzosen René Maurice Antoine Tabel gehört. Nachdem den Polizisten und der IUG Zutritt erlaubt wurde, verhaftete man den Gesuchten, der seine schwangere Ex-Freundin Paola Arias Ibarra (23) verprügelte und sodass diese an verschiedenen Körperteilen Prellungen und Schürfwunden hat und allen Arten von Ausbeutung und körperlichem, geistigem und psychischem Missbrauch ausgesetzt war, für ihre Überführung in das Krankenhaus von Villa Choferes zur medizinischen Behandlung und anschließenden Überführung in das Haus ihrer Mutter in der Stadt Ñemby ausschlaggebend war. Das Opfer war körperlich wie auch psychisch fürchterlich zugerichtet.

Der Verhaftete wird auf dem 1. Polizeirevier von Filadelfia festgehalten, wo ihm von Rechtswegen seine Rechte gemäß Artikel 12 der nationalen Verfassung verlesen wurden. Die interkoloniale Untersuchungsgruppe war federführend bei der Ergreifung des Mannes.

Wochenblatt / IUG

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen