Creolina brachte den Tod

Ciudad del Este: Ein Mann nahm Creolina als Naturheilmittel ein. Er kam in das IPS-Krankenhaus und starb kurz Zeit später an den Folgen des Konsums.

Ein angebliches “Naturheilmittel” sorgte für einen Trauerfall in einer Familien in Ciudad del Este, inmitten der ernsten Situation, die im Departement Alto Paraná infolge des Coronavirus herrscht.

Der ältere Mann kam als Notfall in das IPS- Krankenhaus in Ciudad del Este, nachdem er Creolina eingenommen hatte, in seinem unschuldigen Glauben, dass es ihn von einer Krankheit heilen würde.

Die Tatsache wurde in sozialen Netzwerken von María González veröffentlicht, die Stunden später den Tod ihres Schwiegervaters bestätigte, nachdem sie mit ihm einige Stunden in einer komplizierten Situation im Krankenhaus verbracht hatte.

„Ich habe nie daran gedacht, während dieser Pandemie das Haus zu verlassen und weniger ins Krankenhaus zu gehen- Jetzt warten wir aufgrund der Lebensumstände hier darauf, dass mein Schwiegervater die Intensivstation wieder verlassen kann, aber nicht wegen des Coronavirus, sondern weil er sich mit Creolina behandelte. Dies ist keine Medizin, es ist Gift, aber die Leute sagen: ‘Nimm es, es wird dich heilen”, beklagte González sich in ihrem sozialen Netzwerk, wo sie auch den Ärzten für ihre Aufmerksamkeit dankte.

Der Patient beschädigte sein Verdauungssystem ernsthaft, indem er das in Wasser gelöste Desinfektionsmittel täglich einnahm. Mehrere Personen haben im Netzwerk kommentiert, dass sie es auch einnehmen.

Wochenblatt / Extra / Facebook

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “Creolina brachte den Tod

  1. Jeremia Ritter von Ochs vor dem Berg

    Doofer und daemlicher gehts nicht mehr – aber taeglich anzutreffen.
    Wiki weiss dazu folgendes: “El principal componente activo (y tóxico) son fenoles (26%), aceites neutrales de alquitrán de hulla (51%), jabones (13%) y agua (10 %).6​La principal toxicidad de este producto es la de los fenoles, que son tóxicos celulares inespecíficos provocando daño a nivel gastrointestinal, hepático, renal, neurológico, etc.7​

    La creolina es un desinfectante natural que se extrae de la destilación seca de la madera. Este procedimiento consiste en destilar la madera en grandes autoclaves. De los vapores que se desprenden de esta destilación se extrae el aguarraz vegetal o esencia de trementina. El residuo que queda en el recipiente de la autoclave es una masa de color oscuro, de aspecto siruposo, que se denomina creosota. Está compuesta principalmente por fenol (ácido fénico) y cresol (ácido cresílico). Es un desinfectante muy poderoso, de origen natural, y que se emplea para elaborar diferentes compuestos destinados a la limpieza y desinfección.”
    …und weiter geht das grosse Wissen von Wikipedia…
    “Riesgos principales: Fenol
    Ingestión: Puede causar irritación en las membranas mucosas. Aparte de vómito, colapso respiratorio, confusión, coma y muerte. Riesgo de edema faríngeo, glotis y laringe.
    Inhalación: Excesiva inhalación de vapores tóxicos pueden causar irritación bronquial, tos, respiración dificultosa, náusea, mareos y dolores de cabeza. Adicionalmente los efectos incluyen colapso del sistema circulatorio, confusión, delirio y coma.
    Piel: Puede causar irritación con presencia de ampollas y eczemas, especialmente a concentraciones altas. Pueden existir efectos tóxicos por absorción de la piel.
    Ojos: El contacto puede causar severa irritación y lesión, directamente proporcional con la concentración.​”
    Es ist zwar eine Art von Naturheilmittel da es praktisch ganz aus Naturpflanzen gewonnen wird, aber wohl den Magen durchbrennt und den Darm zerstoert. Es wird durch die Trockendestillation von Holz gewonnen.

  2. Den Mann hat die paraguayische Regierung mit ihrer Verbreitung von Covid 1984 Panik getötet? Aber was zaehlen schon Menschenleben, wenn man 1,6 Milliarden Dollar für sich und seine Amigos erhaelt?

  3. da wo angst und panikmache auf fruchtbaren boden fällt wachsen solche blühten. wenn gelebte ignoranz und geringe bildung dazu kommt ist das wie dünger für solche pflanzen. er hat sich vor angst vor dem tot aus unwissenheit selbst geschadet. das ist das volk was die py politik haben möchte. ist aber nicht nur hier so.

  4. Diese Geschichte sagt viel aus über den Bildungsgrad sowie den Aberglauben vieler Paraguayer. Schuld daran haben in erster Linie die Politiker, denen eine gute Schulausbildung und Wertevermittlung des Volkes ganz offensichtlich nichts bedeutet. Vielleicht sogar nicht einmal erwünscht ist? Denn nur ein dumm gehaltenes Volk läßt sich leicht führen bzw. manipulieren und ausbeuten.

    1. Einen durchschnittlichen IQ von 82 (gem Statistik) plus IQ 82 im Feuerchenmachen und Müllabfackel und BilligPolarBierSauf = 164. Etwa wie Einstein. Intelligent, habe gelesen sie stellen sich nur dumm.

    2. Ein junger Mann ging in die Stadt. An der Stadtmauer traf er einen alten Mann. Er fragte ihn wer er sei und was er wolle. Der alte Mann sagte ich bin der Tod und ich hole mir wie jeden Monat 100 Menschen. Der junge Mann rannte in die Stadt und schrie, der Tod kommt in die Stadt und holt sich 100 Leben. Die Menschen verbarikadierten sich in ihren Haeusern, aber wie jeder weiss halt das den Tod nicht auf. Nach einem Monat ging der junge Mann aus der Stadt und traf abermals den Tod. Er schrie du Luegner du hast 5000 geholt und nicht 100. Der Tod antwortete, ich habe mir 100 geholt, wie jeden Monat. Die anderen hast du getötet, denn du hast die Angst in die Stadt getragen.

  5. Mir sagte mal so ein Neueinwanderer der besonderen Art ( Superfood, Uebersaeuerung, Haarp, Chemtrails, Borrax etc.), dass man damit Diabetes beseitigen kann… das glaube ich jetzt. Stirbt der Hund , stirbt auch die Tollwut.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.