Das Festival der Einwanderer

Encarnación: Die XV. Ausgabe des Nationalen Einwandererfestivals findet am Sonntag, dem 4. Juni, in den Räumlichkeiten der Vereinigung der Einwanderer und slawischen Nachkommen von Coronel Bogado unter Beteiligung verschiedener Kolonien sowie kultureller Aktivitäten statt.

Das Festival der Einwanderer wurde zum nationalen touristischen Interesse erklärt und wird gemäß Gesetzesdekret Nr. 2749 im Rahmen der Nationalen Einwandererwoche gefeiert.

Während der Pressekonferenz brachte die Ministerin für Tourismus und Kulturkoordination, Verónica Stéfani, die Unterstützung des Gouverneurs von Itapúa für die fünfzehnte Ausgabe des Nationalen Einwandererfestivals zum Ausdruck.

Der Eintritt für das Fest kostet 10.000 Guaranies und beinhaltet Tombola für Preise, eine Parade traditioneller Autos, Musik, Tänze sowie die Wahl und Krönung der nationalen Einwandererkönigin. Darüber hinaus wird es Kunsthandwerksstände und Stände mit typischen Speisen der teilnehmenden Gemeinden geben.

Das Nationale Einwandererfestival ist eine Gelegenheit, die kulturelle Vielfalt Paraguays zu feiern und mehr über die Wurzeln der verschiedenen Gemeinschaften zu erfahren, aus denen das Land besteht. Lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen