Das Festival der Wassermelonen: Schnitzel und Nudeln im Angebot

Encarnación: Zum zweiten Mal findet das Festival der Wassermelonen und eine Expo über deren Verwendung diesen Freitag nahe der Stadt San Pedro del Paraná statt, um den Verzehr dieser saisonalen Frucht zu fördern und zu zeigen, was man daraus alles herstellen kann.

Das Fest wird von einem Bauernkomitee aus der Gegend von Timbo’i, San Pedro del Paraná, Departement Itapúa, organisiert und findet auf dem Gelände des Agronomen Héctor Cáceres statt.

Die Aktivität wurde am Dienstag offiziell im Rahmen einer Pressekonferenz im Regierungssitz des Departements Itapúa vorgestellt.

Die Veranstaltung zielt darauf ab, den Verzehr dieser saisonalen Frucht sowie die Herstellung von Produkten aus Wassermelonen wie Schnitzel, Säfte, Eiscreme, Nudeln und andere zu fördern.

Ebenso ist ein Wettbewerb um die größte und schwerste Wassermelone geplant, dessen Gewinner oder Gewinnerin wichtige Preise, wie Geräte oder Maschinen erhält, die ihn oder sie beim Anbau der Frucht unterstützen sollen. Auch die Wahl und Krönung der Wassermelonenkönigin 2021 findet statt.

Ebenso haben die Organisatoren eine Vielzahl von Aktivitäten geplant, wie die Präsentation und Verkostung von Wassermelonenderivaten sowie Mittagessen mit dem traditionellen Asado vom Spieß.

Timbo’i liegt etwa 38 Kilometer vom Stadtgebiet von San Pedro del Paraná entfernt und die Zufahrt erfolgt über eine weitgehend asphaltierte Straße.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Bauernkomitee von San Pedro del Paraná mehr als 80 Familien vereint, die sich der Produktion von Wassermelonen und anderen landwirtschaftlichen Produkten wie Honigmelonen, Sesam, weißen und roten Zwiebeln, Kartoffeln und anderen Produkten widmen.

Bei dieser Gelegenheit bieten die Erzeuger verschiedene Gerichte, wie auch Schnitzel oder Nudeln aus Wassermelonen an, die vor Ort verkostet werden können.

Das vom Bauernkomitee organisierte Wassermelonenfest und die -ausstellung werden von der Direktion für landwirtschaftliche Unterstützung (DEAg), der Kommune San Pedro del Paraná und der Departementsregierung von Itapúa unterstützt.

Ziel ist es, durch die Ausstellung Verkäufe für die Landwirte zu generieren, die Aktivität als traditionelle Veranstaltung in der Region zu festigen und auf die Qualität der Produktion zu achten. Das Fest beginnt um 08:00 Uhr und dauert den ganzen Tag.

Wochenblatt / Ultima Hora

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.