Das gefragteste Gericht in Paraguay

Asunción: Essen ist in Paraguay, wie fast überall auf der Welt, immer gefragt. Die Bürger lieben Gerichte fast genauso wie Fußball und gute Filme. Ein Unternehmen hob nun das liebste Gericht der Paraguayer hervor.

PedidosYa, eine Firma die online Bestellungen aufnimmt und Gerichte ausliefert, berichtete über die beliebtesten Wünsche ihrer Kunden auf dem Kontinent. In Paraguay könnte man vermuten, dass es Mbeyú, Chipa Guazú oder Empanadas sein könnten, dem ist aber nicht so.

Den Statistiken der Firma zufolge sind Hamburger das gefragteste Gericht in Paraguay, was die meisten Bürger überrascht, die schwören würden, dass jedes paraguayische Essen dieses Gericht schlagen sollte. Es ist jedoch keine Überraschung, wenn der Markt analysiert wird und immer mehr Hamburger-Restaurants im gesamten Gebiet auftauchen, was einen klaren Trend in Bezug auf die Vorlieben der Paraguayer darstellt.

Auf der anderen Seite mutieren Hamburger zu etwas Neuerem, ohne dabei ihre Essenz zu verlieren, die sie zum gefragtesten Gericht in Paraguay gemacht hat. Viele Köche kreieren revolutionärere Sorten, indem sie ihre Zutaten ändern. Die bloße Tatsache, dass zu den Beilagen eine andere Fleischsorte hinzugefügt wird, erzeugt einen völlig anderen Burger.

Andere benutzten einfachere Lösungen und nehmen anstatt gewöhnlichen Salat Rucola oder das berühmte Brioché-Brot. Es gibt einige Köche, die sich in die Welt der veganen und vegetarischen Burger wagen oder versuchen, fleischähnliche Aromen zu erzeugen.

Die Statistiken von PedidosYa zeigen auch die Vorlieben anderer Länder in der Region, wie Bolivien und Panama, wo die Einwohner auch die Vorlieben der Paraguayer teilen und Hamburger das am meisten nachgefragte Gericht für zu Hause ist.

Die Kolumbianer sind zwischen Hamburger und Hot Dogs hin- und hergerissen, wie das Lieferportal PedidosYA angibt. Peruaner, Ecuadorianer, Brasilianer und Uruguayer haben Pizza als Hauptgericht, in Varianten so vielfältig wie seine Bevölkerung, obwohl einige Aromen überwiegen, wie Mozzarella in Uruguay, Peperoni in Peru und “alle Fleisch- oder Wurstsorten“ in Ecuador.

Im Falle von Chile entscheiden sie sich die meisten Besteller für Sushi. Der Fall von Argentinien ist etwas Merkwürdiges, weil es das einzige Land ist, das eines der Gerichte in den Mittelpunkt stellt, das zu seinen Wurzeln gehört und auch heute noch die Traditionen widerspiegelt: Empanadas.

Wochenblatt / Cronica / Radio Ñanduti

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Das gefragteste Gericht in Paraguay

  1. Diese Statistik ist einfach zu erklären: Ein paar Tausend Menschen, die im Gewerbe, Handel und Industrie ihr Geld ehrlich verdienen, können sich das Bestellen von Essen über Internet leisten. Ein paar Zehntausend Menschen und Amigos, die in der Korruption wie Zoll, Behörden und Politik ehrlich ihr Geld verdienen, können sich dies auch leisten. Die restlichen Millionen von Einwohnern dieses Landes tauchen in der Statistik nicht auf, weil sie zu Hause essen und jedes Mil Gs. zu viel für Service nicht aufbringen können. So gesehen liegt eben nicht der Hämbi an erster Stelle, sondern Mehl und Eier zweimal im Öl umgedreht.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.