Das WTC von Ciudad del Este

Ciudad del Este: Insgesamt 200 Millionen US-Dollar fließen binnen der nächsten Jahre in den Bau des World Trade Center in der Stadt am Río Paraná.

Das erste Gebäude auf dem Grundstück an der Autobahn zwischen Ciudad del Este und Hernandarias wird 12 Stockwerke hoch. Die Investitionssumme beträgt dafür 12 Millionen US-Dollar, erklärte Víctor Cálcena von Capitalis S.A, Eigentümer der WTC Lizenz in Paraguay. Cálcena hat zudem Pläne für Encarnación.

Gestern war offiziell der erste Spatenstich für das Projekt auf einem 3 ha großen Grundstück, auf dem insgesamt drei Gebäude entstehen werden. Es wird Sektoren zum Wohnen, für Geschäfte und Hotels geben.

“Neben den Büros wird es ein Hotel der Marke Sheraton geben. Ein Teil des Projektes sind aber auch Wohnungen. Das erte Gebäude wird in 18 bis 24 Monaten fertiggestellt sein“, erklärte Víctor Cálcena.

Die Gesamtinvestitionssumme bezieht sich auf einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Das WTC von Ciudad del Este

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.