Deutschbrasilianer ertrinkt in Fischteich

Santa Rosa de Monday: Gestern Abend gegen 20:30 Uhr verlor ein 53-jähriger Deutschbrasilianer die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete in einem Fischteich, wo er starb.

Vilmar Sauer muss etwa 45 Minuten kopfüber in seinem Chevrolet S10 unter Wasser gewesen sein, bevor man ihn fand und der Polizei Meldung machte. Passiert ist es auf einem Grundstück rund 3 km außerhalb von Santa Rosa del Monday.

Noch ist nicht klar was den Kontrollverlust herbeigeführt haben könnte und weswegen das Auto auf dem Dach im Fischteich landete. Die zwei Männer, die Sauer fanden versuchten alles Mögliche jedoch ohne Erfolg. Der Fall wird nun von der Staatsanwältin Nilsa Torres untersucht, um zu sehen wie sich der Unfall, wenn es einer gewesen sein sollte, zugetragen hat.

Santa Rosa del Monday liegt ungefähr 15 km östlich von Santa Rita, wo eine große Anzahl der Einwohner aus Brasilien stammt.

Wochenblatt / Radio Concierto

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.