Sollte Cartes keinen Eid als Senator ablegen dürfen…

Asunción: Präsident Cartes wurde der Traum der Wiederwahl genommen. Um immer noch aktiv in der Politik mitmischen zu können, schrieb er sich selbst auf Platz 1 seiner Senatorenliste ein.

Horacio Manuel Cartes Jara war sicherlich nicht darauf erpicht Senator zu werden, doch so hat er immer noch genügend Einfluss, wenn sein Flügel bei der Wahl gut abschneiden sollte. Um Senator zu werden, muss man eigentlich sechs Monate vorher kündigen. Bestes Beispiel ist Nicanor Duarte Frutos, der nicht tat und später wegen fehlender Mehrheit keinen Amtseid ablegen durfte.

Jeder Senator und jeder Abgeordnete hat einen Ersatzmann. Sollte ein Gesetzgeber zum Minister ernannt werden, erkranken oder ähnliches kommt die Nummer 2 ins Spiel. Bei Präsident Cartes und zukünftigem Senator Cartes ist dies Enrique Riera, der derzeitige Bildungsminister. Sollte Cartes keinen Eid als Senator ablegen dürfen, kann er zumindest noch Riera antreten lassen. Gegen ihn dürfte keine Resistenz bestehen.

Enrique Riera zeigte sich positiv überrascht, als er erfuhr der geeignete Kandidat zu sein. Andererseits hoffte er vor Monaten statt Peña als Kandidat von Honor Colorado ins Rennen zu gehen. Doch daraus wurde nichts.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.