Die Teilnahme der Bürger ist fundamental für die Verbesserung der Sicherheit

Emboscada: Die Teilnahme der Bürger des Landes ist fundamental um mit den staatlichen Behörden die Sicherheitslage verbessern zu können, sagte der Innenminister, Rafael Filizzola, während einer öffentlichen Diskussion über Sicherheit in der Stadt Emboscada, Provinz Cordillera. Viele Mitglieder der lokalen Gemeinde nahmen an der vierteljährlichen Diskussionsrunde des Innenministeriums, die in diversen Städten des Landes angeboten wird, teil. Aufgrund dieser Diskussionen, nah am Volk, wurde versprochen, dass fast jede Provinz ihr eigenes Sicherheitssekretariat bekommt, während 195 Stadtverwaltungen Büros schaffen wollen, wo entweder Vorfälle oder Verbesserungsmöglichkeiten angezeigt werden können. Filizzola signalisierte das die Sicherheit nicht nur die Aufgabe der Polizei sei, weil sie auch schon mit genug anderen Aufgaben konfrontiert wird. Während des Treffens wurde verschiedene Formen zur Stärkung der Beziehung zwischen nationalen Autoritäten und der zivilen Bevölkerung erörtert, welche mit der Teilnahme der Bürger an der Lösung des Sicherheitsproblems verringert werden soll. Die Nationalpolizei sorgt, zumindest sagt sie dies für Sicherheit, dies stimmt allerdings nur bedingt. Trotz alle dem sagte der Innenminister dass er im letzten Jahr wichtige Investitionen in die Sicherheit des Landes getätigt hat indem er in die Polizei investierte und ihre Ausrüstung sowie Bildung verbesserte. „Der Schlüssel in eine sichere Gesellschaft ist die Entwicklung und Unterstützung der Polizei, Investitionen in neue Technologien, Ausbildung der Kräfte bis hin zu Menschenrechtsgesetzen und der Kampf gegen Korruption“, unterstrich schlussendlich der Minister. Zu der öffentlichen Audienz waren auch der Vizeminister für politische Fragen des Staates, Diego Gamarra, der Bürgermeister der Stadt, Horacio Cuevas Argüello, der Chef der 1. Polizeizone, Kommissar Alfredo Pineda, der Polizeichef der Provinz Cordillera, Kommissar Pelayo Lesme, der Chef des 6. Kommissariats von Emboscada, Kommissar Juan Roberto Ramírez und viele Einwohner der Stadt gekommen. (Wochenblatt / La Nación)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.